oT elementarwLoopscape
Gemälde 6
wGem. 5wGem.4 4Gem.3wGem.2wGem.1wGem.0
uNendlich
wKassenzettel

Crossover L9
Acryl, Pigmenttusche, Permanentmarker / Baumwollmix
30,3 x 40,5 cm, 2019


Crossover L3
Acryl, Pigmenttusche, Permanentmarker / Baumwollmix
45,5 x 35,3 cm, 2019


Crossover L61
Acryl, Zelluloseleim, Clear Leveling Gel
33,4 x 45,3 cm, 2019

Crossover L2
Acryl, Kunstharz, Pigmenttusche, Paintmarker / Leinen
37,5 x 32,3 cm, 2019

Crossover L5
Acryl, Pigmenttusche, Paintmarker / Baumwolle
40,3 x 30,1 cm, 2019

Crossover L4
Acryl, Zelluloseleim, Pigmenttusche, Permanentmarker / Baumwollmix
47,3 x 36,3 cm, 2019
Crossover L1 (Cross)
Acryl, Pigmenttusche / Baumwolle
50,1 x 40,1 cm, 2018


L is for Loop

Die visuelle Dominanz der Formen, die sich aus dem Zeichenverfahren Zirkular-Loop ergeben, verlangt nach einem kraftvollen und dreidimensionalen Untergrund. Dieser wird bei der Werkgruppe Crossover L. in mehreren Schichten Malerei auf Leinwand geschaffen.

Die erste Generation dieser Werke greift auf die Machart der Serie o.T Elementar zurück: unregelmäßig bogenförmig erschwenkte Fließspuren von flüssiger Acrylfarbe, zur Zeichnung hin abgeschlossen durch mehrere Schichten monochromer Lasur.
Fließspuren, Monochromie und Zeichnung bilden einen Clash dreier gegensätzlicher Verfahren, für welche die Abstraktion vom individualistischen Formwillen und das Beschwören überpersönlicher Findungen charakteristisch ist.
Mehr...